Auch hierzulande wirbt der Handel mit Sonderangeboten, die zum Einkauf von Kleidung, Elektrowaren und Haushaltsartikeln locken sollen. Doch die Schnäppchenjagd führt jedes Jahr zu unzähligen Fehlkäufen und Retoursendungen, die Müllberge verursachen.

Aber es gibt auch Gegenwind für die Aktion:

Greenpeace nimmt den Tag zum Anlass, um mit einer Plakatkampagne Wegwerfmode zu kritisieren. Das Taschenlabel Freitag hat ebenfalls eine ungewöhnliche Aktion auf Lager. Der Onlineshop des Schweizer Unternehmens bleibt von Freitag auf Samstag geschlossen. Damit will man ein nachhaltiges Zeichen für bewussten Konsum setzen.

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.